KOMPLETTE ANLAGEN FÜR INDUKTIONSERWÄRMUNG

Kleine Thyristor-Frequenzumrichter für Induktionserwärmung 200 Hz - 10 kHz bis 100 kW

Kleine Thyristor-Frequenzumrichter Typenreihe TMK-R zur Versorgung kleinerer Induktionserhitzer, Schmelzöfen und anderer industriellen Anlagen mit einer Leistung bis 100 kW und einer Arbeitsfrequenz bis 10 kHz.

Prinzip

TMK-R-Umrichter bestehen aus Hauptschalter (1), Netzsicherungen (2), Entstörfilter (3), ungesteuertem Drehstromgleichrichter (4), Zwischenkreisfilter (5), Spannungswandler mit Rücklaufdioden (6), Kondensatoren (7), die zusammen mit dem Ausgangs-mittelfrequenz-transformator (8) und dem Induktor (9) einen Schwingkreis bilden.

Die Wechselrichtersteuerung und Fehlerauswertung erfolgt durch den Regler (10) und die SPS. Am SPS-Display wird die gewünschte Leistung eingestellt und Fehlermeldungen angezeigt.

Die Elektronik und einige Elemente der Leistungskreise werden durch einen offenen Wasserkühlkreislauf gekühlt.

EMC Protokoll

Thyristor-Frequenzumrichter der Baureihe TMK-R erfüllen die elektromagnetischen Störfestigkeitsprüfungen nach ČSN EN 50082-2: ČSN EN 61000-4-2, ČSN EN 61000-4-4, ČSN EN 61000-4-6 ČSN EN 61000- 4-11.

Parameter TMK-R  

Leistung [kW] 60
Frequenzbereich [kHz] 5 - 10
Ausgangsspannung [V] max. 500
Netzspannung 3N~50Hz, 230/400V/TN-S
Energieverbrauch [kVA] 72
Kühlwasser:
- Verbrauch1) [m3/st]
- Eingangsdruck [MPa]
- Eingangstemperatur [°C]

1,7
max. 0,4
max. 32
Masse [kg] 325

Übersetzungsverhältnis

des Transformators 2)

1:1 bis 1:9

Bemerkungen:

  1. Der angegebene Verbrauch beinhaltet auch die Induktorkühlung.
  2. Es wird immer mit einem Übersetzungsverhältnis ausgeliefert. Das geeignete Verhältnis wird entsprechend der erforderlichen Last bestimmt. Dazu empfehlen wir Versuche beim Hersteller durchzuführen. Der Transformator kann in den Umrichter eingebaut oder außerhalb des Umrichters zur Last platziert werden.

Vorteile TMK-R

  • hohe Energieeffizienz
  • Leistungseinstellbereich von 2 % bis 100 % des Nennwertes
  • hoher Wert des Eingangsleistungsfaktors - keine Kompensation im Versorgungsnetz erforderlich
  • kein Anpasstransformator am Umrichtereingang erforderlich – geringe Investitionskosten für die Installation
  • Anpassungsmöglichkeit für eine Last, die durch einen Parallel- oder Serienschwingkreis oder den Induktor selbst gebildet wird

Optionales Zubehör:

  1. Kühleinheit CH 30 mit Wasser-Luft-Tauscher.
  2. Verbindungsleitung zwischen dem Umrichter und dem Transformator, falls sich der Transformator außerhalb des Umrichters befindet.

Maßzeichnung

Das Lösungskonzept der TMK-R-Frequenzumrichter ermöglicht die Anpassung an spezielle Anforderungen. Unsere Mitarbeiter besprechen gerne mit Ihnen die technischen Möglichkeiten.

 

Tyto webové stránky využívají soubory cookies pro vylepšení funkcí webových stránek, analýze využívání webových stránek a cílení na návštěvníky stránek.