KOMPLETTE ANLAGEN FÜR INDUKTIONSERWÄRMUNG

Thyristor-Frequenzumrichter für Induktionserwärmung 200 Hz - 10 kHz über 100 kW

Frequenzumrichter Typenreihe TMK sind für die Versorgung von induktiven Erwärmungs-, Härte-, Schmelz- und anderen industriellen Anlagen bestimmt, deren Last ist durch einen Parallel- oder Parallel-Serien-Schwingkreis gebildet.

Prinzip

Die TMK-Frequenzumrichter bestehen aus einem Eingangsleistungsschalter, einem gesteuerten Gleichrichter (1), einer Glättungsdrossel (2), einem Stromrichter (3), einer Startschaltung (4) und Überspannungsschutz (5), (6). Die Stromversorgung erfolgt aus dem Niederspannungs- oder Mittelspannungsnetz (50 Hz) über einen Anpassungstransformator (nicht Bestandteil des Wechselrichters).

Die Steuerung des Umrichters und der Schutz elektronischer Teile im Fehlerfall erfolgt durch ein Steuerungssystem, bestehend aus einem Regler, Konvertern und SPS. Zur Kühlung elektronischer und anderer Elemente von Stromkreisen wird ein geschlossenes Wasserkühlsystem verwendet.

Konstruktion

Der Frequenzumrichter ist in zwei fest verbundenen Schränken mit Schutzart IP 43 eingebaut. Im linken Schrank befinden sich Gleichrichter, Wechselrichter, Startschaltung, Glättungsdrossel, Kommutierungsdrosseln, Eingangs- und Ausgangsklemmenblöcke, Überspannungsschutz, Spannungs-, Strom- und Temperatursensoren für Kühlwasser und Luft, Kühlwasserverteiler mit Druck- und Kühlwasserstand Sensoren.

Im rechten Schrank befinden sich unten eine Pumpe und ein Wasser-Wasser-Wärmetauscher, oben Steuerkreise inklusive Regler. In den Schränken ist eine erzwungene Luftzirkulation gewährleistet. Die Luft wird im Wasser-Luft-Wärmetauscher in der Mitte des rechten Gehäuses gekühlt.

Die Wasserkühlung ist zweikreisig. Der interne geschlossene Kühlkreis kühlt die Thyristoren, Glättungs- und Kommutierungsdrosseln und Widerstände der Schutzglieder. Der Kreislauf besteht aus Nichteisenmaterialien und ist mit Wasser mit geringer elektrischer Leitfähigkeit gefüllt. In Leistungskreisen werden Thyristoren und scheibenförmige Dioden mit intensiver beidseitiger Kühlung eingesetzt. Die Wasserkühlung wird durch Thermostate überwacht.

Die neue Regelkreislösung und das Gesamtdesign der TMK-Typenreihe ist ein deutlicher Fortschritt im Bereich der Mittelfrequenzumrichter.

Vorteile TMK

  • hohe Energieeffizienz im gesamten Leistungsbereich - über 90 %
  • Leistungseinstellbereich von 10 % bis 100 % des Nennwertes
  • Ausgangsfrequenzbereich bei einzelnen Typen 33% - 100% des Nennwertes
  • Ein geschlossener Kühlkreislauf mit Wasser geringer elektrischer Leitfähigkeit reduziert negative elektrochemische Effekte auf Kühlsystemkomponenten und gewährleistet einen guten Isolationszustand der Leistungskreise
  • die hohe schutzart erlaubt die platzierung des wechselrichters in staubiger umgebung
  • Zuverlässigkeit des Umrichterstarts und -betriebs über einen großen Bereich von Lastimpedanzen
  • perfekte galvanische Trennung von Steuer- und Leistungsstromkreisen
  • Eine einfache und übersichtliche Steuerung mit wenigen Wechseleinheiten erhöht die Zuverlässigkeit, erleichtert die Fehlerlokalisierung und beschleunigt die Wiederaufnahme des Betriebs
  • hohe Widerstandsfähigkeit der Steuerkreise gegenüber externen elektromagnetischen Störungen

Parameter TMK

Frequenzumrichter für Induktionserwärmung, Härte- und Schmelzöfen mit Parallelschwingkreis: 

Typ U2
[V]
fmax
[kHz]
fmin - fmax
[kHz] 
P2
[kW]
A
[mm]
TMK - F1 600




650
680
0.6
1.5
3
4
6
8
1.5
0.2 - 0.6
0.5 - 1.5
1 - 3
1.5 - 4
2 - 6
3 - 8
0.5 - 1.5
100
100
100
100
100
200
630

120
120
120
120
120
250

160
160
160
160
160


200
200
200
200



250
250
250
250


315
315





1430
TMK - F2 600




800


0.6
1.5
3
4
6
1
1.5
3
0.2 - 0.6
0.5 - 1.5
1 - 3
1.5 - 4
2 - 6
0.4 - 1
0.5 - 1.5
1 - 3
400
400
315
315
200
800
800
630
500
500
400
400
250
1000


630
630
500

315



       

1430



1830

TMK - G1 400
500
10
10
4 - 10
4 - 10
80
100
100
120
120
160
      1430
TMK - G2 400
500
10
10
4 - 10
4 - 10
160
200
200
250
        1430

Frequenzumrichter für Schmelzöfen mit Parallel-Serien-Schwingkreis:

Typ U2
[V]
fmax
[kHz]
fmin - fmax
[kHz]
P2
[kW]
A
[mm]
TMK - F1 750 1,5 0,5 - 1,5 do 400 1430 
TMK - F2 750 1,5 0,5 - 1,5 do 630 1430

Maßzeichnung

Typenkennzeichnung

Kennzeichnung der Frequenzumrichter:

Das Lösungskonzept der TMK-Frequenzumrichter ermöglicht die Anpassung an spezielle Anforderungen. Unsere Mitarbeiter besprechen gerne mit Ihnen die technischen Möglichkeiten.

Tyto webové stránky využívají soubory cookies pro vylepšení funkcí webových stránek, analýze využívání webových stránek a cílení na návštěvníky stránek.